Seiteninhalt
11.10.2021

Allgemeine politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in Israel

Deutsch-Israelischer Freundeskreis lädt zum Online-Vortrag ein

Antje C. Naujoks geboren und aufgewachsen in Norddeutschland lebt seit 35 Jahren in Israel, davon 25 Jahre in Jerusalem und seit rund einem Jahrzehnt in der Wüstenhauptstadt der Negev, in Be´er Sheva. Die an der FU Berlin und an der Hebräischen Universität ausgebildete Politologin, die u.a. als Wissenschaftlerin und Übersetzerin tätig ist und in der Öffentlichkeitsarbeit für das in Kiryat Gat angesiedelte Kinderheim Neve Hanna wirkt, beschäftigt sich mit vielseitigen Themen rund um Israel. Sie spricht über die allgemeine politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Situation in Israel nach dem weltweit einzigartigen Wahlmarathon und der Bildung einer äußerst ungewöhnlichen Regierung. Welche Folgen könnte das für die Zukunft haben. Wohin steuert die israelische Gesellschaft? Und insbesondere unsere Partner in der Negev-Region nahe dem Gazastreifen. Ein äußerst interessanter Vortrag einer Person, die vor Ort lebt, erwartet uns.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 19. Oktober, um 19:00 Uhr über Teams (den Link versendet die Geschäftsstelle) statt. Eine Anmeldungen ist unter E-Mail: geschaeftsstelle.difk@landratsamt-karlsruhe.de erforderlich.