Sprungziele
Seiteninhalt
20.06.2022

Die Psychologische Beratungsstelle veranstaltet offene Sprechstunden zum Thema "Umgang mit Unsicherheiten und Ängsten" im Juli

Die Psychologische Beratungsstelle des Landkreises Karlsruhe lädt im Juli zu drei offenen Themensprechstunden unter dem Motto „Angst? – Ich schau Dir ins Gesicht!“ ein. Diese finden am Montag, 4. Juli, 11. Juli und 18. Juli, jeweils von 18 bis 20 Uhr unter der Leitung von Karin Stark-Schwehn und Fabian Scheiter in den Räumen der Psychologischen Beratungsstelle, Kriegsstraße 78, in Karlsruhe statt.

Ängste gehören zum Alltag, sind ein wichtiger Motor und können das Leben jedoch auch schwermachen. Die Sprechstunden für Jugendliche und Eltern liefern einen Input zu Sichtweisen auf diese und deren Auswirkungen. Gemeinsam mit den Teilnehmenden werden Unsicherheiten und Ängste vertieft betrachtet und Möglichkeiten des Umgangs mit diesen beleuchtet.

Die Sprechstunden widmen sich den Fragen, was jeder für sich selbst oder seine Kinder tun oder wie man anderen Menschen hilfreich und begleitend in ihrer Entwicklung zur Seite stehen kann. Selbstwirksamkeit ist einer der wichtigsten und entscheidendsten Faktoren, um Resilienz zu entwickeln und persönlich gesund zu bleiben. Die Referenten berichten über den Einfluss, den jeder innerhalb von Wirkkreisen hat und wie erkannt werden kann, ob jemand Unterstützung für die Bewältigung braucht. Zudem stehen konkrete Techniken, Angebote, Möglichkeiten und Strategien im Mittelpunkt, um mit persönlichen Unsicherheiten und Ängste umzugehen.

Es wird um Anmeldung bei der Psychologischen Beratungsstelle gebeten per Telefon 0721 936-67050 oder per E-Mail an pb.karlsruhe@landratsamt-karlsruhe.de gebeten.