Seiteninhalt
08.02.2019

Dreitägiger Lehrgang zur Obstgehölzpflege

Allrounder-Schnittkurs am 14. bis 16. März

Der Obst- und Gartenbauverein Schöllbronn bietet gemeinsam mit dem Bezirksverband Ettlingen-Albgau und der Kreisobstbauberatung Karlsruhe vom 14. bis 16. März einen dreitägigen Schnittlehrgang zum Obstgehölzschnitt an. Obstbauberaterin Ute Ellwein wird die Grundlagen des Baumschnitts von Rundkronen und Spindeln bei verschiedenen Obstarten erläutern und die Erziehung von Beerensträuchern und Spalieren darstellen. Vormittags werden theoretische Kenntnisse ermittelt, die nachmittags praktisch umgesetzt werden.

Am ersten Tag wird theoretisches Wissen über Werkzeug, Schnittgrundlagen, Wuchsgesetze und Pflanzung vermittelt, in der Praxis werden dann Pflanzungen sowie Erziehungsschnitte von Jungbäumen vorgenommen. Am zweiten Tag steht vormittags die Kronenerziehung und Sortenwahl im Vordergrund, am Nachmittag werden Erhaltungs-, Verjüngungs- und Revitalisierungsschnitte gezeigt. Am dritten Tag werden im theoretischen Teil Informationen über die Spindelerziehung und Sonderformen von Obstarten vermittelt, im Praxisteil dann der Beeren- und Spindelschnitt.

Die Theorieteile finden vom 9.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindesaal in Ettlingen-Schöllbronn statt, die Praxiseinheiten von 13.00 bis 16.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr im Vereinsgrundstück und verschiedenen Obstwiesen in und um Schöllbronn (je nach Wetter). Der Schnittkurs ist kostenfrei, entstehende Auslagen z. B. für Getränke und Essen werden auf die Teilnehmer umgelegt. Ein kleines Schnittbuch kann während des Kurses zum Selbstkostenpreis von 5,00 € erworben werden. Für den Praxisteil sind Scheren und Baumsägen erforderlich.

Eine Anmeldung ist per Mail unter ute.ellwein@landratsamt-karlsruhe.de  erforderlich. Weitere Informationen erhält man bei Bernhard Fischer, 1. Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Schöllbronn unter befis@gmx.de und der Kreisobstbauberatung beim landwirtschaftsamt@landratsamt-karlsruhe.de.