Seiteninhalt
16.03.2020

Landratsamt strukturiert sich in Corona-Zeiten - Türen bleiben für allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen

Dringende Anliegen nur nach Terminvereinbarung

Da damit zu rechnen ist, dass das Thema „Corona“ die Bundesrepublik für Wochen in Atem hält richtet sich das Landratsamt Karlsruhe auf diese Lage aus und strukturiert seinen Dienstbetrieb bis auf weiteres neu. Um sowohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Kundinnen und Kunden vor Ansteckung zu schützen bleiben ab Dienstag, 17. März die während der Sprechzeiten normalerweise offenen Türen aller Dienststellen geschlossen. Anliegen können nur nach vorheriger Terminvereinbarung erledigt werden. Diese Termine werden vorrangig für dringende und nicht aufschiebbare Angelegenheiten vergeben. Die Verwaltung bittet im Sinne des Gesundheitsschutzes darum, von aktuell nicht zwingend notwendigen Behördengängen abzusehen.

Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per Email an die jeweils zuständigen Fachämter oder Dienststellen, die auf der Homepage www.landratsamt-karlsruhe.de veröffentlicht sind. Weiterhin steht Ihnen die Servicenummer 0721/93693 333 zur Verfügung.