Seiteninhalt

Sozialplanung für Suchthilfe & Suchtprävention

Suchthilfe- und Vorbeugung im Landkreis Karlsruhe sind dezentral gestaltet. Um die Versorgung für die Kreisbevölkerung in der Fläche sicher zu stellen, sind die Verbände und Institutionen in der Arbeitsgemeinschaft Sucht im Landkreis Karlsruhe zusammengeschlossen.

Die enge Zusammenarbeit mit den  Akteuren der Arbeitsgemeinschaft Sucht wird von der Suchtbeauftragten des Landkreises koordiniert. Sie ist  Ansprechpartnerin für das gesamte Spektrum der Abhängigkeitserkrankungen und deren Vorbeugung - insbesondere bei:

  • Beratung zur Suchtkrankenhilfe
  • Vermittlung zu Therapieträgern
  • zielgruppenspezifische Präventionskonzepten
  • Bürgerengagement
  • Suchtvorbeugung in der Kommune
  • Jugend- und Vereinsaktivitäten

Die Beratung ist grundsätzlich kostenfrei und anonym. Sie kann von Betroffenen und Angehörigen im gesamten Landkreis in Anspruch genommen werden.

Folgende anerkannte und erfahrene Suchthilfeeinrichtungen im Landkreis Karlsruhe sind für Sie da:

  • Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation (bwlv) in Karlsruhe und Bruchsal mit den Außenstellen in Waghäusel-Wiesental, Oberhausen und Oberderdingen
  • Suchtberatung der AGJ in Ettlingen für den südlichen Landkreis Karlsruhe
  • Evangelische Stadtmission Heidelberg in Bretten

Neben der Beratung finden Sie dort auch differenzierte Hilfen zur Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlung, zur Suchtprophylaxe und zu allem was sich auf Selbsthilfegruppen bezieht.

Kontakt zu Selbsthilfegruppen erhalten Sie über die Suchthilfeträger oder der Suchtbeauftragten.

Die Suchtprävention orientiert sich am Lebensraum junger Menschen. Die Regeln für Jugendschutz und Suchtvorbeugung müssen über die Gemeindegrenzen hinaus Gültigkeit haben. Ziel ist, von allen gemeinsam getragene verbindliche Standards in den Kreiskommunen zu entwickeln. Dabei ist die Bürgerbeteiligung oder das Engagement der ehrenamtlichen Jugendschutzbeauftragten (Kümmerer), von zunehmender Bedeutung.

Suchtprophylaxe wird politisch von der Interfraktionellen Arbeitsgruppe des Kreistages mitgetragen.

Beratung - Hilfe - Prävention in den Suchtberatungsstellen

Beratungsstelle evang. Stadtmission Bretten

Breitenbachweg 3
75015 Bretten

07252 957 - 007
07252 957 - 009
E-Mail


Fachstelle Sucht des bwlv Bruchsal

Hildastraße  1
76646 Bruchsal

07251 932 - 38 40
07251 932 - 38 499
E-Mail


Suchtberatung der AGJ Ettlingen

Rohrackerweg 22
76275 Ettlingen

07243 215 - 30 5
07243 215 - 30 5
E-Mail


Fachstelle Sucht des bwlv Karlsruhe

Karlstraße 61
76133 Karlsruhe

0721 352 - 39 810
0721 352 - 39 810
E-Mail


Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle des Diakonischen Werkes Karlsruhe

Stephanienstraße 98
76133 Karlsruhe

0721 934 - 93 55
E-Mail