Seiteninhalt

Nahwärmekonzeption Karlsbad-Langensteinbach Süd

Die kreiseigene Ludwig-Guttmann-Schule befindet sich im Einzugsgebiet der  Quartierskonzeption Karlsbad-Langensteinbach. Im Rahmen dieser Konzeption wird eine mögliche Nahwärmeversorgung des gesamten Quartiers untersucht. Die Ludwig-Guttmann-Schule gehört hierbei zu den Hauptwärmeverbrauchern im möglichen Versorgungsgebiet. Sollte sich im Zuge der Detailplanung eine wirtschaftliche und ökologische Lösung zur Wärmeversorgung ergeben, würde sich der Landkreis Karlsruhe aufgrund seiner mittelfristig zu sanierenden Heizzentrale einem Anschluss an ein Nahwärmenetz nicht verschließen.

Die Detailuntersuchungen des Quartiers Karlsbad Langensteinbach haben Anfang 2014 begonnen. Die Kooperationspartner sind der Landkreis Karlsruhe, die Gemeinde Karlsbad sowie die Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe. Eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung wurde im Mai 2015 geschlossen.

Die aktuelle Planung des Nahwärmenetzes Karlsbad-Langensteinbach sieht eine Wärmetrasse zwischen dem bestehenden Bibelkonferenzzentrums und der Ludwig-Guttmann-Schule des Landkreises vor. Geplant wird derzeit eine hocheffiziente Wärmeversorgung über Kraftwärmekopplung (Blockheizkraftwerk).