Seiteninhalt

Kreisobstbauberatung

Das Aufgabengebiet der Kreisobstbauberatung ist sehr breit gefächert und schwankt nach Jahreszeit und Anforderung. Es umfasst im wesentlichen Beratung, Untersuchungen, Aus- und Fortbildung in den Bereichen Obstbau und Gartenbau.

Unsere Kooperationspartner sind Obst- und Gartenbaulich orientierte Vereine, Besitzer oder Bewirtschafter von Obstflächen, die ihre obstbauliche Tätigkeit als Hobby betreiben oder im Haupt- bzw. Nebenerwerb praktizieren. Wir unterstützen Bürgerinnen und Bürger mit Privatgärten in vielen Anliegen des Obst- und Gartenbaues. Wir beraten Kommunen und öffentliche Einrichtungen in Fragen zur Grüngestaltung. Im Rahmen unser Arbeit bieten wir verschiedene Veranstaltungen oder Weiterbildungen an z.B. Schnittkurse für Obst- und Ziergehölze, Vorträge und Seminare zu verschiedenen Themenbereichen, Ausbildung zum Obstbaumpfleger - und Fachwart oder Lehrgänge und Fortbildungen im Bereich der Pflanzenschutz-Sachkunde.

Angebote

  • Telefonische Beratung zu allen Themen des Obst- und Gartenbaus: Sortenwahl, Bodenpflege, Kulturverfahren, Vermeidung und Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen an Kulturpflanzen, Düngeempfehlungen, Hinweise zu Lagerung und Verwertung.
  • Telefonische Beratung zu Themen der Gartengestaltung: gestalterische Grundsätze, Pflanzenauswahl und Pflege, Auskünfte zu Grenzabständen und zu nachbarrechtlichen Fragen
  • Herausgabe von Merkblättern zu verschiedensten Themen des Obst- und Gartenbaues
  • Bereitstellung von Informationen über das Internet
  • Praktische Kurse zu obst- und gartenbaulichen Themen: ein- und mehrtägige Schnittkurse an Obstgehölzen, Spezialkurse wie beispielsweise Kompostierkurse und Wühlmausfangkurse
  • Organisation von Lehrfahrten und Ausstellungen zu obst- und gartenbaulichen Themen
  • Ausbildung zum Fachwart für Obst und Garten in einem 12 Ausbildungstage umfassenden Intensivkurs
  • Fachvorträge zu obst- und gartenbaulichen Themen
  • Gutachtertätigkeit, Schadensermittlung an Gehölzen
  • Planung von obstbaulichen Begrünungsmaßnahmen bei Bauten im Außenbereich
  • Betreuung von Obst- und Gartenbauvereinen sowie Fachwarten für Obst- und Gartenbau durch Kurse, Fachvorträge und Lehrfahrten
  • Planung und Betreuung obst- und gartenbaulicher Feldversuche (z.B. robuste Neuzüchtungen von Obstsorten und Unterlagen, Feuerbrandversuche