Seiteninhalt

Gesundheitliche Auswirkungen von Umwelteinflüssen

Das Gesundheitsamt Karlsruhe beobachtet und bewertet die gesundheitlichen Auswirkungen von Umwelteinflüssen in der Stadt und im Landkreis. Ziel ist es, gesundheitsgefährdende Umwelteinflüsse frühzeitig zu erkennen, zu bewerten und vorsorgliche Maßnahmen zur Risikominimierung einzuleiten.

Bei umweltmedizinischen Problemstellungen, beispielsweise bei der Sanierung von Altlasten oder dem Nachweis von Schadstoffen in der Raumluft, berät das Gesundheitsamt Karlsruhe öffentliche Institutionen und Behörden.

Die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt und im Landkreis Karlsruhe können sich über die gesundheitlichen Auswirkungen von Umwelteinflüssen, z. B. Schimmelpilzbefall , und geeignete Maßnahmen zur Verminderung von Umweltgefahren informieren und beraten lassen.

Das Gesundheitsamt hat   K E I N E   Möglichkeit, Schadstoffmessungen in Privathaushalten durchzuführen.