Seiteninhalt

Psychologischen Beratungsstellen des Landratsamtes Karlsruhe
Standorte Karlsruhe und Graben-Neudorf

Wer sind wir?

Wir sind Beraterinnen und Berater aus den Fachbereichen der Psychologie, Heilpädagogik, Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaften sowie Teamassistentinnen an unseren beiden Standorten Karlsruhe und Graben-Neudorf.

Für wen sind wir da?

Wir bieten Beratung an für

  • Familien, Eltern, Alleinerziehende, Stiefeltern, Pflegeeltern und andere Bezugspersonen
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sozialer Institutionen, Kindergärten und Schulen

Sie können sich an uns wenden….

  • wenn Sie Fragen zur Entwicklung und Erziehung Ihrer Kinder haben
  • wenn Sie Hilfe bei der Lösung von Problemen in der Familie suchen
  • bei Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen
  • in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • wenn Sie oder Angehörige von sexuellem Missbrauch betroffen sind
  • wenn Sie Fragen zum Kinderschutz haben
  • bei Sorgen, Fragen und Problemen im Kindergarten, in der Schule oder Ausbildung

Unsere Angebote

  • Beratung und therapeutische Hilfen in Form von
    • Einzel-, Paar- und Familiengesprächen
    • pädagogisch-therapeutische Unterstützung für Kinder
    • Jugendberatung
  • heilpädagogische und psychologische Diagnostik
  • Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche
  • Themenabende für Eltern
  • Beratung, Seminare und Informationsveranstaltungen für soziale Einrichtungen, Kindergärten und Schulen

Mediothek - Fachinformationszentrum gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen

Unserer Psychologischen Beratungsstelle in Karlsruhe ist seit 2006 die "Mediothek" - Fachinformationszentrum gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Jungen - angegliedert.
Die Mediothek ist ein Präventionsangebot für Eltern, Erziehende und Lehrende. Über 600 Bücher, Fachzeitschriften, Arbeitshilfen und andere Infomationsmaterialen zum Thema Sexualerziehung und Prävention gegen sexuelle Gewalt stehen den Fachkräften hierfür zur Verfügung.

Unsere Mediothek dient außerdem als Raum für Fortbildungen rund um das Thema sexuelle Gewalt an Kindern.

Außerdem bieten wir in der Mediothek zwei Präventionsprojekte zur sexuellen Gewalt an Kindern an:
Zum einen die »Echte Schätze« Ausleihkiste für Kindertagesstätten und zum anderen die jährliche Ausstellung »Echt Klasse« für Schulen an.

Unsere Mediothek wird finanziell von der Stiftung  Hänsel + Gretel  unterstützt.

Häufig gestellte Fragen

Kostet die Beratung etwas?

Nein, die Beratung ist kostenlos. Die Kosten trägt das Landratsamt Karlsruhe.

Wie lange beträgt die Wartezeit zu einem Ersttermin?

Je nach Kapazität der Beraterinnen und Berater und Dringlichkeit, erhalten Sie ein Erstgespräch in der Regel innerhalb von ein bis drei Wochen.

Wie läuft ein Erstgespräch ab?

Ein Erstgespräch dient zur Klärung der Situation und der weiteren Schritte.

Wie lange dauert ein Gespräch

Planen Sie für ein Erstgespräch ca. 60 - 90 Minuten ein.

Bringe ich mein Kind mit zur Beratung? Wer soll zum Erstgespräch mitkommen?

Diese Frage kann im Vorfeld bei der Anmeldung oder mit der zuständigen Beraterin bzw. dem zuständigen Berater geklärt werden

Muss ich etwas mitbringen?

Sie müssen in der Regel nichts mitbringen. Wenn Ihnen bereits Berichte im Zusammenhang mit Ihrer Frage vorliegen, z. B. Arzt- oder Entwicklungsberichte, Kindergarten- oder Schulberichte etc., können Sie diese gerne mitbringen.

Sind meine Daten sicher?

Die Gespräche sind vertraulich. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch und mit Ihrem Einverständnis arbeiten wir im Einzelfall mit Kindergärten, Schulen, dem Allgemeinen Sozialen Dienst und/oder anderen Einrichtungen  zusammen.