Seiteninhalt

Echt Klasse

„Echt Klasse“ ist seit 2016 fest als jährliche Ausstellung in der Mediothek implementiert. Das Projekt zur Prävention von sexueller Gewalt ist von der Stiftung Hänsel + Gretel und dem Förderverein Lions Club Karlsruhe Zirkel e.V. finanziert und für die Zielgruppe von Schülerinnen und Schüler von sechs bis zwölf Jahren ausgelegt. Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen dabei einen Mitmachparcours, der Informationen zum Schutz der Kinder vor sexueller Gewalt vermittelt und das Wissen um Rechte und Kompetenzen stärkt. Die Ausstellung soll Schülerinnen und Schüler befähigen, eigene (Körper-) Grenzen zu erkennen und sich angemessene Hilfe zu holen, Gefühle einzuordnen und für diese einzustehen. Außerdem soll sie die Schülerinnen und Schüler in ihrem Selbstwert stärken und sie befähigen, positive und negative Geheimnisse zu unterscheiden.

Die Lehrerinnen und Lehrer besuchen, bevor sie gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die Ausstellung besuchen, eine dreistündige Fortbildung in der Mediothek und vereinbaren je nach Bedarf und Kapazität einen Besuchstermin. Für den Besuch der Ausstellung wird in der Regel ein Vormittag beansprucht und kann von der Lehrkraft nach Bedarf mit den Schülerinnen und Schülern im Seminarraum der Psychologischen Beratungsstelle nachbesprochen werden.