Seiteninhalt
05.11.2019

Startschuss für die Online-Bildungsplattform

Angebote zur Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen kompakt auf einen Blick

Der Landkreis Karlsruhe ist Vorreiter beim Aufbau und der Fortentwicklung der landesweiten Bildungsplattform „qualifiziert-engagiert-bw.de“. Die Online-Bildungsplattform bietet eine kompakte und aktuelle Übersicht über die zahlreichen Angebote zur Qualifizierung der ehrenamtlich Engagierten. Sie wird bei der Veranstaltung „Bildungsplattform für Engagierte im Landkreis Karlsruhe“ am Donnerstag, 14. November, online gehen.

Die Kooperationspartner im Landkreisnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement haben ein vielfältiges Kurs- und Vortragsprogramm erstellt, um ehrenamtlich Aktiven oder an ehrenamtlicher Arbeit Interessierten Kompetenzen zu vermitteln, deren Wissen zu vertiefen und neue Impulse für die jeweiligen Tätigkeiten zu setzen. Interessierte Personen können online auf einen Blick erfahren, welche Kurse und Vorträge landkreisweit angeboten werden. Gleichzeitig sollen Synergien durch die Vernetzung der verschiedenen Engagement-Bereiche ermöglicht werden.

Zu der Startschuss-Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen, die sich bereits ehrenamtlich engagieren oder sich künftig engagieren wollen. Außerdem Personen, die sich für das Thema Bürgerschaftliches Engagement interessieren und darüber mehr erfahren wollen. Angesprochen sind auch Träger und Institution, die Qualifizierungen für Ehrenamtliche anbieten oder anbieten wollen. Die Veranstaltung findet von 14.30 bis 17.30 Uhr im Albert-Schweitzer-Saal, Reinhold-Frank-Str. 48 a in Karlsruhe statt.

Für organisatorische und inhaltliche Rückfragen zur Bildungsplattform sowie für Anmeldungen steht die Koordinatorin Frau Beck von SopHiE gGmbH unter 0171 / 822 59 64 und Monika.Beck@sophie-ggmbh.de gerne zur Verfügung.