Seiteninhalt
19.11.2019

Stress lass nach!? Was hält uns gesund?

Workshop der Kontaktstelle Frau und Beruf Karlsruhe-Mittlerer Oberrhein am 9. Dezember in Östringen

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Karlsruhe-Mittlerer Oberrhein bietet am Montag, 9. Dezember in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr,  in Zusammenarbeit mit dem Büro für Integration einen Workshop für Frauen aus dem Landkreis Karlsruhe zum Umgang mit Stress an. Die Veranstaltung mit der Dipl.-Psychologin Sabine Schäfer, Beraterin und Dozentin, findet in der Gustav-Wolf-Kunstgalerie in Östringen statt, so der Hinweis der Gleichstellungsbeauftragten im Landratsamt Karlsruhe, Astrid Stolz.

Jeder Mensch braucht eine gewisse Dosis Stress um sich wohlzufühlen, ansonsten werden Potenziale nicht ausgeschöpft. Auch ist es eine Illusion, Stress im Leben völlig vermeiden zu können. In jedem normalen Leben gibt es Stress. Wer aber nie gelernt hat mit großen Anforderungen umzugehen wird hilflos, wenn es im Leben nicht so läuft wie geplant. Doch was ist nun guter Stress und was der schädliche? Thematisiert wird u.a. die Haltung zu Stress und das eigene Anspruchsniveau. Auch werden die neusten Ergebnisse der Stressforschung vorgestellt sowie Tipps und Anregungen für den eigenen Alltag vermittelt.

Der Kostenbeitrag beträgt 10,00 €. und ist bei Anmeldung fällig. Die Anmeldung erfolgt über info@frauundberuf-karlsruhe.de.