Seiteninhalt
11.03.2020

'Die Berufung' - Filmaufführung im Ettlinger Kino Kulisse am 9. März

Kooperationsveranstaltung zum Internationalen Frauentag

Astrid Stolz, Gleichstellungsbeauftragte im Landratsamt Karlsruhe hatte gemeinsam mit den Stadtwerken Ettlingen, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ettlingen, Silke Benkert, und dem Kino Kulisse am 9. März anlässlich des Internationalen Frauentags zur Filmaufführung „Die Berufung“ eingeladen. In dem Film bringt die junge Juristin Ruth Bader Ginsburg einen Fall von Geschlechterdiskriminierung vor den Obersten Gerichtshof und muss im Kampf für die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau gegen die Vorurteile der Institutionen kämpfen. Die Teilnehmerinnen nutzten die Zeit vor Beginn der Aufführung um sich auszutauschen und zu vernetzten. Das ausgelegte Informationsmaterial der Gleichstellungsbeauftragten fand dabei gute Resonanz.