Seiteninhalt

Unternehmen können die Aufnahme in die Bieterdatenbank bei der für sie zuständigen Industrie- und Handelskammer formlos beantragen. Interessierte Unternehmen können den Fragebogen für die Registrierung auf dem Portal der zuständigen IHKs oder der IHK Auftragsberatungsstelle Baden-Württemberg abrufen.

Für die Registrierung müssen Sie folgende Angaben machen:

 

  • Unternehmensdaten
  • Produktpalette oder Lieferprogramm
  • zuständige Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen
  • geplanter Aktionsradius

Bei Anfragen öffentlicher Auftraggeber recherchiert die IHK Auftragsberatungsstelle Baden-Württemberg in der Bieterdatenbank nach passenden Unternehmen. Nach einem positiven Abgleich des Portfolios des Unternehmens mit dem Vorhaben des öffentlichen Auftraggebers wendet sich die Auftragsberatungsstelle telefonisch an das Unternehmen. Die Auftragsberatungsstelle übermittelt die Kontaktdaten erst dann dem öffentlichen Auftraggeber, wenn das Unternehmen der Weitergabe zugestimmt hat. Bei Bedarf fordert die Vergabestelle das Unternehmen direkt zur Abgabe eines Angebots auf.