Seiteninhalt
  • Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand
  • erfolgreicher Abschluss
    • der Berufsschule oder
    • einer einjährigen Berufsfachschule oder
    • einer mindestens zweijährigen Berufsfachschule, die nicht zum Erwerb der Fachschulreife führt
  • Abschluss
    • eines anerkannten Ausbildungsberufs oder,
    • wenn ein solcher nicht festgelegt war, in einer sonstigen für den Schultyp einschlägigen Berufsausbildung oder
  • eine mindestens vierjährige einschlägige praktische Tätigkeit mit guten Beurteilungen, wobei die Zeit des Besuchs einer Berufsfachschule angerechnet werden kann
  • bei ausländischen Bewerberinnen und Bewerbern zusätzlich: ausreichende deutsche Sprachkenntnisse