Seiteninhalt

Die entstehenden Kosten für die Wahl muss der Arbeitgeber tragen. Die Höhe des Aufwands ist abhängig von der Art des Wahlverfahrens und der Zahl der Wahlberechtigten.