Seiteninhalt

Arbeitsschwerpunkte

Die  Arbeitsschwerpunkte, die im Fokus der Klimapartnerschaft stehen, werden unter Inanspruchnahme verschiedener Förderprogramme sukzessive umgesetzt. Das gemeinsam entwickelte "Logo" zeigt die Bausteine der nachhaltigen Zusammenarbeit beider Akteure. Neben der Thematik einer regenerativen Energiebereitstellung sind Hochwasserschutz, Abwasserbehandlung, intelligente Mobilitätskonzepte, Abfallbehandlung sowie Umweltbildung die Kernthemen der Zusammenarbeit.

Diese Klimapartnerschaft steht auf drei Säulen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Die erste Säule steht auf dem Fundament der Beziehung zwischen den beiden hiesigen Verwaltungen des Landkreises Karlsruhe und der Stadt Brusque (S.C.). Die zweite Säule ist verankert auf den wirtschaftlichen Beziehungen der Industrie, vertreten durch die beiden Kammern der IHK und der brasilianischen Associação Empresarial de Brusque (ACIBr). Die Themenfelder Forschung und Entwicklung, vertreten durch die Hochschule Karlsruhe und die Unifebe, stützt die dritte Säule der internationalen Beziehung