Seiteninhalt

Wie werden MRSA übertragen und wie kann das vermieden werden?

Die Übertragung von MRSA erfolgt häufig im Akutkrankenhaus. Die Übertragung erfolgt dabei fast immer durch Kontakt und äußerst selten über Tröpfchen. Um eine Übertragung zu vermeiden, ist es wichtig zu wissen, ob jemand MRSA-Täger ist. Hierfür müssen Abstrichuntersuchungen durchgeführt werden. Zusätzlich werden dann situationsabhängig besondere Vorsorgemaßnahmen (Schutzkittel, Mundschutz, Handschuhe, ggf. Haarschutz, Einzelzimmer) angewandt, um eine Verbreitung auf andere Patienten auszuschließen. Zu den unterschiedlichen Herangehensweisen in Kliniken, Alten- und Pflegeheimen und Arztpraxen verweisen wir auf die ausführlichen Merkblätter des MRE-Netzwerkes.