Seiteninhalt

Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis

Als Einstieg in den Herbst veranstalten der Obst- und Gartenbauverein Langensteinbach und die Kreisobstbauberatung am Donnerstag, 14. November abends und am Samstag, 16. November, ganztägig einen Auffrischungskurs in Sachen Obstbaumschnitt. Der Herbst hat begonnen, der Laubfalls setzt ein und unsere Obstbäume kommen in die Winterruhe. Zeit das Schnittwerkzeug zu schärfen, die Leitern auf Sicherheit zu prüfen und sich in Sachen Obstbaumschnitt weiterzubilden. Zum Erhalt der ökologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft bietet das Landratsamt zahlreiche Veranstaltungen und Schnittkurse an.

Im Vereinsheim des OGV Langensteinbach, Hertzstraße 10, beginnt am 14. November um 18:30 Uhr der Theorieteil. Die Kursleiterin Ute Ellwein von der Kreisobstbauberatung bespricht die Grundlagen des Rundkronenschnitts, die Wuchsgesetze und die Baumerziehung vom Jungbaum bis zum Altersbaum. Am Samstag, 16. November, werden die Kenntnisse praktisch umgesetzt und in Langensteinbach und Umgebung verschiedene Obstbäume gemeinsam geschnitten. Der Kurs wird kostenfrei angeboten, Auslagen für Verpflegung auf die Teilnehmer umgelegt.  Um eine Anmeldung unter E-Mail: rhw.roessler@web.de zur besseren Planung bittet der Vorsitzende des OGV Langensteinbach. Weitere Schnittkurs-Termine können auf der Internetseite des Landratsamtes unter Service/Ernährung&Gesundheit/Kreisobstbauberatung abgerufen werden. Informationen erhält man bei der Kreisobstbauberatung unter ute.ellwein@landratsamt-karlsruhe .