Seiteninhalt

Wildbret

Das Wildbret des erlegten Reh-, Schwarz- und Damwildes stellt ein hochwertiges, gesundes und wohlschmeckendes Lebensmittel aus der Natur dar. Es wird von Forstrevieren zu moderaten Preisen ohne Zwischenhändler direkt an private Endverbraucher und an ortsansässige Kleinabnehmer, wie Wildhändler oder Gaststätten, abgegeben. Anfragen nehmen die Forstreviere oder das Forstamt jederzeit gerne entgegen. Die Jagdsaison beginnt im Mai und endet im Januar. Sie können also fast das ganze Jahr hindurch frisches Wildbret erhalten. Beachten Sie aber bitte, dass Wild nicht auf Abruf erlegt werden kann. Bitte teilen Sie Ihren Bedarf daher frühzeitig mit!