Seiteninhalt

2. Fleischhygieneüberwachung

  • Risikoorientierte Kontrolle der EU zugelassenen Betriebe
  • Durchführung der Schlachttier- und Fleischuntersuchung einschließlich weiterführender Untersuchungen bei Schlachttieren durch das amtliche Personal
  • Durchführung von BSE-/TSE-Untersuchungen geschlachteter Rinder/Schafe/Ziegen
  • Kontrolle der Rindfleischetikettierung
  • Risikoorientierte Probenahme nach dem nationalen Rückstandskontrollplan
  • Ausstellung von Gesundheits- und Genusstauglichkeitsbescheinigungen