Seiteninhalt

Wissenschaft als Diplomatie des Vertrauens

Annette Schavan spricht beim Deutsch-Israelischen Freundeskreis im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Die ehemalige Ministerin Annette Schavan spricht bei der nächsten Veranstaltung des Deutsch-Israelischen Freundeskreis im Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Dienstag, 18. Februar. Annette Schavan war zehn Jahre lang Kultusministerin in Baden-Württemberg und von 2005 bis 2013 Bundesministerin für Bildung und Forschung. Im Anschluss war sie vier Jahre Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland beim Heiligen Stuhl in Rom. In ihrem Vortrag „Wissenschaft als Diplomatie des Vertrauens“ beleuchtet sie die Wissenschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Israel.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2. Der Eintritt ist frei.