Seiteninhalt

Gemeinsames Suchthilfenetzwerk von Stadt und Landkreis Karlsruhe

Das gemeinsame Suchthilfenetzwerk von Stadt und Landkreis Karlsruhe mit 31 unterschiedlichen Institutionen steht seit 2008 für eine regionale Sozialplanung von Suchtprävention und Suchthilfe. Mit zwei jährlichen Mitgliederversammlungen, Vorbereitungs- und Unterarbeitsgruppen (z. B. „Sucht und Arbeit“, „Glücksspiel“) werden fachliche Themen mit den gemeinsamen NetzwerkpartnerInnen eruiert und gemeinsame Lösungsstrategien entwickelt.