Seiteninhalt

Bertha-von-Suttner-Schule in Ettlingen

Unser berufliche Schule mit den Ausbildungsschwerpunkten Landwirtschaft, Umwelt, Biotechnologie, Sozialpädagogik, Pflege und Hauswirtschaft.

Angebotene Schularten

Berufsschule

Landwirt/-in

  • Ausbildungsvoraussetzungen: Besuch einer Vollzeitschule (1. Jahr),
  • Ausbildungsvertrag ab dem 2. Jahr
  • Abschluss: Landwirt/-in
  • Weiterbildung: staatl. geprüfte/r Wirtschafter/-in, Landwirtschaftsmeister/-in, Techniker/-in

Tierpfleger/-in (Landesfachklasse der Fachrichtungen Zoo,Tierheim/Tierpension, Forschung)

  • Ausbildungsvoraussetzungen: Ausbildungsvertrag
  • Abschluss: Tierpfleger/-in Fachrichtung Zoo, Tierheim/Tierpension, Forschung
  • Weiterbildung: Tierpflegermeister/-in

Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau mit der Zusatzqualifikation

Agrarwirtschaft (Kooperationsmodell mit der ZG Raiffeisen und der Wilhelm-Röpke-Schule Ettlingen)

  • Ausbildungsvoraussetzungen: Ausbildungsvertrag der ZG Raiffeisen
  • Abschluss: Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit Zusatzqualifikation Agrarwirtschaft

Berufsfachschule

Berufsfachschule Pflege

Berufsfachschule für Altenpflegehilfe (1BFAH)

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr
  • Ausbildungsvoraussetzung: Hauptschulabschluss und Ausbildungsvertrag
  • Abschluss: staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/-in
  • Weiterbildung: staatlich anerkannte/r Altenpfleger/-in

Berufsfachschule für Altenpflege (3BFA)

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvoraussetzung: mittlerer Bildungsabschluss, Ausbildungsvertrag
  • Abschluss: staatl. anerkannte/r Altenpfleger/-in

Berufskolleg

Berufskolleg für Praktikanten (1BKSP)

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr
  • Theoretische und praktische Vorbereitung auf die Berufsausbildung zum/zur Erzieher/-in

Fachschule für Sozialpädagogik (2BKSP)

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (einschl. 1 Jahr Berufspraktikum)
  • Abschluss: staatl. anerkannte/r Erzieher/-in

Berufskolleg für Sozialpädagogik praxisorientiert (3BKSP IT)

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Abschluss: staatl. anerkannte/r Erzieher/-in

Berufskolleg für Sozialpädagogik in Teilzeitform (3BKSP TZ)

  • Ausbildungsdauer: 4 Jahre (einschließlich Berufspraktikum)
  • Abschluss: staatl. anerkannte/r Erzieher/-in

Berufliches Gymnasium

Agrarwissenschaftliches Gymnasium mit dem Profilfach Agrarbiologie
Biotechnologisches Gymnasium mit dem Profilfach Biotechnologie
Sozial- und gesundheitswissenschaftliches Gymnasium mit dem Profilfach Pädagogik/Psychologie

Für alle beruflichen Gymnasien gilt:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Vollzeit)
  • Aufnahmevoraussetzungen: mittlerer Bildungsabschluss
  • Abschluss: allgemeine Hochschulreife (berechtigt zum Studium aller Fachrichtungen)

Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife im Profilbereich Biologie und Gesundheit (1BKFH)

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr (Vollzeit)
  • Aufnahmevoraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung und mittlerer Bildungsabschluss
  • Abschluss: Fachhochschulreife (berechtigt zum Studium an Fachhochschulen

Berufsvorbereitung

  • Das Berufseinstiegsjahr (BEJ)
  • Berufsfachschule Gesundheit und Pflege (2BFP) und Hauswirtschaft und Ernährung (2BFH)