Seiteninhalt

Pflegefachfrau und Pflegefachmann

Ein Pflegefachmann betreut und versorgt Menschen in der Kranken-, Kinderkranken- oder Altenpflege. Er führt die von Ärzten veranlassten Behandlungen aus, assistiert bei Untersuchungen oder kümmert sich um die allgemeine Pflege der Patienten.

Je nach Einsatzgebiet übernimmt der Pflegefachmann die Wundversorgung, verabreicht Medikamente und Infusionen oder nimmt Blut ab. Außerdem bereitet er die Patienten auf Operationen vor und assistiert dem Arzt während einer Untersuchung oder Behandlung. Oft unterstützt der Pflegefachmann die Patienten auch in der Grundpflege. Dazu gehört das richtige Betten und Lagern der Betreuten, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme sowie bei der Körperpflege.

In deiner Pflegeausbildung lernst du alles über den menschlichen Körper, die Durchführung von medizinischen und pflegerischen Behandlungen sowie Organisations- und Verwaltungsaufgaben.

Start: 1. April und 1. Oktober