Seiteninhalt

Auslieferung der Biotonnen und Starter-Sets für das Bringsystem hat begonnen

Getrennte Sammlung beginnt ab 2021

Die Vorbereitungen für die getrennte Sammlung der Bioabfälle, die ab 1. Januar 2021 im Landkreis Karlsruhe eingeführt wird, laufen auf Hochtouren. Seit Mitte Oktober liefert ein darauf spezialisiertes Unternehmen die im Rahmen der Bedarfsabfrage bestellten Biotonnen und Starter-Sets für das Bringsystem an die Haushalte aus. Bis Mitte Dezember werden rund 16.500 Biotonnen und 64.000 Starter-Sets verteilt. Ein Starter-Set besteht aus einem Transporteimer mit Deckel und einigen Biobeuteln, in denen man die Bioabfälle sammeln und ab 2021 zur nächsten Sammelstelle bringen kann. Biobeutel erhält man auch mit der Biotonne, in die man seine Bioabfälle aber auch in Zeitungspapier eingeschlagen werfen kann.

Das Unternehmen liefert die Biotonnen und Starter-Sets an die in der Bestellung angegebene Adresse und stellt sie vor dem Haus ab, so dass man nicht zu Hause sein muss.  Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe bittet seine Kundinnen und Kunden zu prüfen, ob die Lieferung richtig und vollständig erfolgt ist und man sich die richtige Biotonne oder das richtige Starter-Set genommen hat. Der voraussichtliche Liefertermin ist in der Bestellbestätigung genannt, er kann sich durch die Folgen der Corona-Pandemie etwas verschieben. Ein Aufkleber auf dem Tonnendeckel weist darauf hin, zu welchem Haushalt die Biotonne oder der Transportbehälter gehört. Dies ist insbesondere für die Biotonne wichtig, weil sie mit einem Mikrochip ausgestattet ist und so dem Grundstück elektronisch zugeordnet wird. Der Service für die Biotonne geht damit künftig einfacher und schneller. Der Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass die getrennte Sammlung von Biomüll erst ab dem nächsten Jahr beginnt, die Biotonnen aktuell also noch nicht abgeholt bzw. die Biobeutel noch nicht auf den Sammelstellen angenommen werden.

Rund 75% der angeschriebenen Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer haben dem Abfallwirtschaftsbetrieb ihr bevorzugtes Sammelsystem gemeldet und entsprechend bestellt. Allen, die noch unentschlossen sind oder sich noch nicht zurückgemeldet haben, bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb eine individuelle Beratung an. Für alle Fragen rund um die Bestellung ist das Serviceteam unter der kostenfreien Telefonummer 0800 2 9820 40 erreichbar. Weitere Informationen sind im Internet auf www.die-biotonne.de zu finden.