Seiteninhalt

Wichtige Telefonnummern im Überblick!

Information der Gleichstellungsbeauftragten

Astrid Stolz, Gleichstellungsbeauftragte im Landratsamt Karlsruhe, weist aktuell auf die Möglichkeit kostenlos und anonym, bei verschiedenen Stellen fachkundige Unterstützung und Beratung bei drohender oder tatsächlicher Häuslicher Gewalt zu erhalten, hin.

Unter der kostenlosen Telefonnummer 08000 116 016 beraten und informieren die Mitarbeiterinnen des Hilfetelefons "Gewalt gegen Frauen" in 17 Sprachen rund um die Uhr zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen.

„Libelle“, die Beratungsstelle für Menschen, die Häusliche Gewalt im Landkreis Karlsruhe erleben, ist unter 07251-7130-323 oder per Mail libelle@sophie-ggmbh.de erreichbar.

Das Geschützes Wohnen, Frauenhäuser im Landkreis Karlsruhe, ist unter  07251-7130-324 oder per Mail geschuetztes-wohnen@sophie-ggmbh.de für schutzsuchende Frauen erreichbar.

Die "Nummer gegen Kummer" bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern unter der  Rufnummer 116 111.

Die Fachberatungsstelle „Wildwasser und Frauennotruf“bietet Beratung und Unterstützung für Mädchen und Frauen, die sexuelle Gewalt erleben und ist telefonisch unter 0721 859173 oder per Mail info@wildwasser-frauennotruf.de zu erreichen.

Die Opfer-und Traumaambulanz Karlsruhe /Baden ist unter 0721 669 82 089 und per Mail unter info@bios-bw.de erreichbar. Für „tatgeneigte“ Personen ist eine bundesweite kostenfreie Hotline unter 0800 70 222 40 eingerichtet.