Seiteninhalt

Säuglings- und Kleinkindsprechstunden

In verschiedenen Gemeinden und Städten bieten wir in regelmäßigen Abständen Säuglings- und Kleinkindsprechstunden an. Die Termine hierfür werden im jeweiligen Amtsblatt der Gemeinde oder Stadt veröffentlicht. Während der Sprechstunde können Sie jederzeit und ohne Anmeldung vorbeikommen. Inhalte der Sprechstunden können hierbei sein:

  • Individuelle Beratung bei allen Fragen und Unsicherheiten zur Entwicklung und Erziehung Ihres Kindes
  • Wenn Ihr Baby/Kleinkind z. B. unruhig ist, viel weint, schreit, wenig schläft, sich alleine nicht beschäftigen will, trotzt, etc.
  • Sie erhalten Ideen, Anregungen, praktische Tipps für den Alltag (Schlafen, Ernährung, Rituale, etc.), welche Spielangebote, Gruppen zum Alter Ihres Kindes passen
  • Hilfestellung, wenn Sie selbst nicht mehr zur Ruhe kommen, sich erschöpft fühlen
  • Informationen bezüglich zu beantragender Gelder (z. B. Kindergeld, Elterngeld, Unterhaltszahlungen, Arbeitslosengeld II, etc.)
  • Betreuungsmöglichkeiten