Seiteninhalt

Coronaschutzimpfung - Termine und Infos

Aktuelles vom 08.09.2021

#HierWirdGeimpft!

Sie möchten sich impfen lassen, wissen aber nicht, wie Sie in Ihrem Bundesland an einen Impftermin kommen? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen nach Bundesland sortiert, zehn gute Gründe, sich jetzt impfen zu lassen sowie alle wichtigen Unterlagen, die Sie für Ihren Impftermin benötigen.

https://www.zusammengegencorona.de/impfen/hier-wird-geimpft/

Impfaktion mit #HierWirdGeimpft organisieren

Sie wollen selbst eine Impfaktion starten und wissen noch nicht, wie? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und eine Checkliste, die Ihnen bei der Organisation hilft. Helfen Sie mit Ihrer Impfaktion mit, die Impfkampagne weiter voranzutreiben und damit Menschen zu schützen.

https://www.zusammengegencorona.de/impfen/hier-wird-geimpft/impfaktion

Aktuelles vom 03.09.2021

Unsere Impfzentren schließen am 30. September. Weitere Infos in unserer Pressemitteilung vom 03.09.21.

Aktuelles vom 30.08.2021

Auffrischimpfungen in Baden-Württemberg ab 1. September

Ab dem 1. September werden auch in den beiden Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld Auffrischimpfungen angeboten.

Hier mehr erfahren: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/auffrischimpfungen-in-baden-wuerttemberg-ab-1-september/

Aktuelles vom 16.08.2021

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung für Kinder und Jugendliche angepasst und spricht nunmehr eine Impfempfehlung für alle 12- bis 17-Jährigen aus.

Für 12- bis 17-Jährige, die sich mit dem Einverständnis ihrer Eltern impfen lassen wollen, finden sich bereits jetzt in einer eigenen Rubrik unter www.dranbleibenBW viele Angebote. So finden in vielen baden-württembergischen Impfzentren an drei Wochenenden in den Sommerferien Aktionswochenenden für diese Altersgruppe statt.

Jetzt, wo die Empfehlung der Ständigen Impfkommission vorliegt, wird die Impfung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren grundsätzlich in allen Impfzentren möglich sein. Jugendliche ab 16 Jahren, die selbst einwilligungsfähig sind, werden und wurden bisher schon in fast allen Impfzentren grundsätzlich während der Öffnungszeiten geimpft.

Aktuelles vom 26.07.2021

dranbleiben: https://www.dranbleiben-bw.de/
dranbleiben: https://www.dranbleiben-bw.de/

Alle landesweiten Impfaktionen!!! 

Auch unser Gesundheitsamt ruft die Bevölkerung zum Impfen auf. Sie können sich bei Landfunker.de einen Talkbeitrag des stellvertretenden Leiters des Gesundheitsamtes, Herrn Dr. Wagner mit Kraichgau TV ansehen. Er berichtet zudem über den bisherigen Umgang mit der Pandemie.

Aktuelles vom 24.06.2021

Die Verordnung zum Anspruch auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Corona-Virus SARS-CoV-2 tritt zum 01.07.2021 in Kraft. Alle Teststellen müssen sich neu registrieren und einem Prüfverfahren unterziehen. Neuanmeldung im Zuge der Einzelbeauftragung sind zulässig.

Impfzentren in unserer Region

  • Zentrales Impfzentrum in der Messe Karlsruhe auf dem Messegelände in Rheinstetten,

  • Kreisimpfzentren: Bruchsal-Heidelsheim, Sulzfeld und Schwarzwaldhalle Karlsruhe

Krankenfahrten zum Impfzentrum

Die Krankenkassen in Baden-Württemberg und das Ministerium für Soziales und Integration einigen sich auf Regelungen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die nicht selbstständig zu einem der Impfzentren gelangen können.

Demnach kann jeder, der auch heute schon beispielsweise Fahrten zum Hausarzt von der Krankenkasse bezahlt bekommt, auch für den Weg zum Impfzentrum die Möglichkeit einer sogenannten Krankenfahrt nutzen. In diesen Fällen sollte grundsätzlich eine ärztliche Verordnung vorliegen, die beim Hausarzt auch telefonisch erfragt werden kann.

Mehr Informationen zur Corona-Impfung finden Sie unter folgenden Links:

Aufklärungsmerkblätter für die Impfungen:

Aufklärungsmerkblatt (Robert Koch-Institut) mit Informationen über m-RNA Impfstoffe, auch in leichter Sprache und vielen Übersetzungen

Aufklärungsmerkblatt (Robert Koch-Institut) mit Informationen über Vektorimpfstoffe

Weitere Infos zur Corona-Impfung:

COVID-19 und Impfen: Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) (Robert Koch-Institut)

Fragen und Antworten zum Impfen (FAQs) (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

Fragen und Antworten zum Impfen (FAQs) (Bundesregierung)

Informationen zur Corona-Impfung (Paul Ehrlich-Institut)

Bitte beachten Sie, dass gerade im Zusammenhang mit der Corona-Impfung zahlreiche Falschinformationen verbreitet werden und gezielte Desinformation stattfindet. Verlassen Sie sich daher nur auf seriöse Medien und offizielle Verlautbarungen der Behörden und Forschungsinstitute. Verbreiten Sie keine Meldungen von unseriösen Quellen weiter.

Erklärungen zur Corona-Schutzimpfung in Leichter Sprache:

Impfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

Anamnese-Fragebogen für die Corona-Schutzimpfung

AUFKLÄRUNGS-MERKBLATT zur Schutzimpfung gegen COVID-19 - mit mRNA-Impfstoffen

Erklärvideo-Angebote in Gebärdensprache zur Corona-Schutzimpfung auf YouTube:

1. Aufklärungsmerkblatt

2. Anamnese- und Einwilligungserklärung

3. Ersatzbescheinigung

4. Leitfaden für Patienten/-innen

5. Infopapier Impfzentren