Seiteninhalt

Naturschutzbeauftragte beraten und unterstützen Landkreisverwaltung

Matthias Köpf für mittlerweile fünfte Amtszeit bestellt

Sieben ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte beraten und unterstützen den Landkreis Karlsruhe im Bereich des Naturschutzes. Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags bestellte in seiner jüngsten Sitzung am 25. März Matthias Köpf erneut für eine fünfjährige Amtszeit ab dem 1. August. „Es ist mittlerweile die fünfte Amtszeit für Matthias Köpf, der für die Gemeinden Bretten, Gondelsheim, Weingarten, Walzbachtal und Pfinztal zuständig ist. Er ist mit den jeweiligen örtlichen Verhältnissen bestens vertraut und die Verwaltung ist mit seiner Beratung sehr zufrieden ist“, empfahl Landrat Dr. Christoph Schnaudigel im Namen der Verwaltung die Wiederbestellung. Diesem Vorschlag folgte der Ausschuss, der Matthias Köpf für die bisherigen Leistungen dankte und ihm für die neue Amtszeit eine gute Zusammenarbeit mit der Landkreisverwaltung wünschte.