Seiteninhalt

Job Coaches für Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten

Ehrenamtliche helfen Arbeit zu finden - Weiteres Seminar startet

Auch letztes Jahr ließen sich zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger von der Kreisintegrationsstelle zu Job Coaches ausbilden und konnten trotz pandemiebedingt erschwerten Rahmenbedingungen helfen, Menschen mit Fluchthintergrund aus dem Landkreis Karlsruhe in Arbeit oder Ausbildung bringen.

Jetzt soll die Erfolgsgeschichte mit einem weiteren Job Coach Seminar fortgesetzt werden. In zwei Schulungstagen erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über den Zusammenhang zwischen Asylrecht und Arbeit, sprachliche sowie kulturelle Stolperfallen und bereits vorhandene Unterstützungsangebote, die genutzt werden können.

In der Praxis helfen sie arbeitssuchenden Menschen mit meist wenig Deutschkenntnissen dabei, Arbeits- oder Ausbildungsangebote zu finden, Bewerbungsunterlagen zu erstellen und sich auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten. In Zusammenarbeit mit Hauptamtlichen tragen Job Coaches in erheblichem Umfang dazu bei, Geflüchteten oder Menschen mit Migrationsgeschichte den Einstieg in den Arbeitsmarkt trotz der derzeit schwierigen äußeren Bedingungen zu ermöglichen.

Wer gerne mithelfen möchte kann sich per Email an amt33.arbeitsmarktintegration@landratsamt-karlsruhe.de wenden. Das Job Coach Seminar wird aufgrund der derzeitigen schwierigen Planungslage nach aktuellen Corona-Regelungen terminlich mit den Interessierten abgestimmt.