Seiteninhalt

Wöchentliche Leerung der Biotonne gegen Gebühr seit Mai

Zu Beginn des Jahres wurde die zusätzliche Bioabfallsammlung im Landkreis Karlsruhe eingeführt und mit ihr die Biotonne, die in der Regel alle zwei Wochen geleert wird. Der Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass man aus hygienischen Gründen die Biotonne zu jedem Leerungstermin bereitstellen sollte, auch wenn sie nicht ganz voll ist. Dies gilt besonders während der warmen Sommermonate. Anders als bei der Restabfalltonne, wird bei der Biotonne nicht jede Leerung gesondert berechnet. In der Behältergebühr für die Biotonne ist eine 14-tägliche Leerung bereits inbegriffen.

Zusätzlich kann man für die Monate Mai bis September eine wöchentliche Leerung der Biotonne kostenpflichtig hinzubuchen, falls in dieser Zeit mehr Bio- oder Gartenabfälle anfallen oder man die Biotonne aus hygienischen Gründen jede Woche leeren lassen möchte. Für die häufig genutzte Biotonne mit 80 Liter Volumen kosten diese Sommerleerungen 71,40 Euro zusätzlich. Im Landkreis Karlsruhe werden bisher rund 20.500 Biotonnen genutzt, von denen etwa 3.100 Biotonnen zur wöchentlichen Sommerleerung angemeldet wurden.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb bittet darum, die Biotonne nur dann zur wöchentlichen Sommerleerung bereitzustellen, wenn sie dafür auch angemeldet wurde. Dies erkennt man an einem Aufkleber, der an der rechten Seite der Biotonne angebracht ist. Außerdem sind die Biotonnen mit wöchentlicher Sommerleerung an der Bezeichnung BS+ auf dem Barcode-Aufkleber auf der linken Seite der Biotonne zu erkennen. Nicht angemeldete Biotonnen können nicht entleert werden.

Selbstverständlich kann man auch jetzt noch die Sommerleerungen buchen. Dies ist mit den persönlichen Zugangsdaten über den Online-Service des Abfallwirtschaftsbetriebes oder schriftlich per Post bzw. per E-Mail mit einem Bestellformular für Abfallbehälter möglich. Dort als Hauseigentümerin oder Hauseigentümer einfach die Anzahl und Größe der vorhandenen Biotonnen angeben, für welche die wöchentlichen Sommerleerungen genutzt werden sollen, unterschreiben und an den Abfallwirtschaftsbetrieb senden. Das Formular zur Änderung des Behälterbestandes findet man auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes unter www.awb-landkreis-karlsruhe.de im Download-Center in der Rubrik Formulare. Die Gebühren der zusätzlichen Sommerleerungen, die neusten Erklärvideos sowie Tipps und Tricks für eine hygienische Biotonne sind auf der Bioabfall-Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebes unterwww.die-biotonne.de zu finden.