Seiteninhalt

Neuauflage des Notrufkärtchen 'Ermutigung und Hilfe bei Gewalt' liegt vor

Das Notrufkärtchen „Ermutigung und Hilfe bei Gewalt“ mit den wichtigsten Telefonnummern für weiterführende Hilfen im Bereich „Häusliche Gewalt“ ist neu aufgelegt, so die Information der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Karlsruhe.  Im praktischen Scheckkartenformat passt es in jede Tasche, und jede Frau kann es bei sich tragen.

Die neuen Notrufkärtchen sind ab sofort bei den Beratungsstellen sowie den Städten und Gemeinden erhältlich. Ebenso können sie bei Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Karlsruhe, Silke Benkert, Ettlingen, gleichstellung@ettlingen.de, Sabine Riescher, Bruchsal, gleichstellung@bruchsal.de, und Astrid Stolz, Landratsamt Karlsruhe, gleichstellungsbeauftragte@landratsamt-karlsruhe.de, angefordert werden. Auch auf der Homepage der jeweiligen Verwaltung ist es abrufbar.