Seiteninhalt

Interkulturelle Elternmentorinnen und Elternmentoren für den Landkreis Karlsruhe gesucht

Wie das Bildungssystem in Deutschland aufgebaut, warum die Teilnahme an einem Elterngespräch oder Elternabend wichtig für Kinder ist, in welcher Form man am Kita- oder Schulalltag mitwirken und Kinder aktiv unterstützen und fördern kann, mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Schule und Kita beschäftigen sich Eltern. Insbesondere neuzugewanderte Eltern kann das deutsche Bildungssystem vor eine große Herausforderung stellen. Um diese Herausforderung zu meistern, sucht die Kreisintegrationsstelle engagierte Ehrenamtliche, die sich zu Interkulturellen Elternmentorinnen und Elternmentoren qualifizieren lassen möchten. Sie sollen eine Brücke zwischen Bildungsinstitution und Eltern mit Zuwanderungsgeschichte bauen und damit die Elternarbeit stärken. Zu den Tätigkeiten gehören beispielsweise die Begleitung zu Elterngesprächen und Elternabenden, Erklärung von Elternbriefen, die Veranstaltung von Infoabenden zum Schulsystem oder die niedrigschwellige Beratung zu Bildungsfragen.

Die Basisschulung ist Teil des Programms Interkulturelle Elternmentorinnen und Elternmentoren der Gemeinnützigen Elternstiftung Baden-Württemberg und wird in Kooperation mit der Kreisintegrationsstelle des Landratsamtes Karlsruhe angeboten. Die Basisschulung findet als Online-Seminar statt und ist kostenlos.

Wer auf der Suche nach einem anerkannten und sinnvollen Ehrenamt ist und seine kulturelle und ggfs. sprachlichen Kompetenzen nützlich einbringen möchte, wer Eltern mit Zuwanderungsgeschichte stärken und damit Kinder in Kita und Schule bestmöglich begleiten möchte, kann sich  für die Qualifizierung zu Interkulturellen Elternmentorinnen und Elternmentoren anmelden.

Die Online-Seminare finden am 29. und 30. September von 16:00 bis 20:00 Uhr, am 4., 5. Und 13. Oktober von 16:00 bis 18:00 Uhr, am 19. Oktober von 16:00 bis 20:00 Uhr und am 20. Oktober von 19:00 bis 20:00 Uhr statt. Eine Anmeldung unter E-Mail: amt33.bildungskoordination@landratsamt-karlsruhe.de oder Telefon 0721/936 77670 ist erforderlich.