Seiteninhalt

Öffnungszeiten des Abfallwirtschaftsbetriebs und der Entsorgungsanlagen über den Jahreswechsel

Über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel ändern sich die Öffnungszeiten der Entsorgungsanlagen im Landkreis Karlsruhe. An manchen Tagen bleiben einige sogar ganz geschlossen. Welche Standorte betroffen sind, darüber informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb.

Am Freitag, 24. Dezember (Heiligabend), bleiben folgende Entsorgungsanlagen geschlossen: die Annahmestelle für Selbstanlieferungen auf der Deponie Bruchsal an der B 3 zwischen Bruchsal und Ubstadt-Weiher, die Annahmestelle für Elektroaltgeräte in der Lußhardtstraße 7 in Bruchsal (Firma PreZero Service Süd GmbH), die Annahmestelle für Selbstanlieferungen von Elektroaltgeräten, Altreifen und Glas im Industriegebiet Ittersbach in der Becker-Göring-Straße 29 (Firma PreZero Service Süd GmbH) sowie die Annahmestelle für Selbstanlieferungen in Bretten an der Verbindungsstraße zwischen Bretten-Sprantal und Stein (Enzkreis) auf dem Gelände der "Deponie Damenknie" (Firma EBRD GmbH).

Für die oben genannten Annahmestellen gelten zudem am Freitag, 31. Dezember (Silvester), eingeschränkte Öffnungszeiten von jeweils 7.30 Uhr bis 11.45 Uhr.

Die Annahmestelle für Selbstanlieferungen Am Fernmeldeturm in Waghäusel (Firma Alba Nordbaden) bleibt sowohl am Freitag, 24. Dezember, als auch am Freitag, 31. Dezember, geschlossen. Die Annahmestelle für Selbstanlieferungen der Stadtwerke Ettlingen GmbH im verlängerten Lindenweg in Ettlingen bleibt von Donnerstag, 23. Dezember, bis einschließlich Donnerstag, 6. Januar, geschlossen. Nutzerinnen und Nutzer des Bringsystems haben jedoch am 27. und 29. Dezember sowie am 3. und 5. Januar jeweils von 12 bis 16 Uhr die Möglichkeit, ihre Bioabfälle an der Sammelstelle im verlängerten Lindenweg in Ettlingen abzugeben.

Auf der Erddeponie in Karlsbad-Ittersbach an der Kreisstraße 3583 zwischen Ittersbach und Keltern sind Anlieferungen von Erdaushub vom 23. Dezember bis zum 7. Januar nur bedarfsweise und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich – unter der Mobilfunknummer 01520 9356 892.

Ab dem 10. Januar kann Erdaushub wieder wie gewohnt angeliefert werden.

Die vom Abfallwirtschaftsbetrieb betriebenen Wertstoffhöfe und Grünabfallsammelplätze in Bad Schönborn, Bruchsal, Bruchsal-Heidelsheim, Bruchsal-Untergrombach, Forst, Gondelsheim, Hambrücken, Oberhausen-Rheinhausen, Kürnbach und Zaisenhausen bleiben am Freitag, 24. Dezember, sowie am Freitag, 31. Dezember, und an den Feiertagen geschlossen. Die Öffnungszeiten über den Jahreswechsel aller anderen Wertstoffhöfe und Grünabfallsammelplätze in den Städten und Gemeinden können der Abfall App KA entnommen oder bei den Verwaltungsstellen erfragt werden. Außerdem informieren die Mitteilungsblätter der einzelnen Städte und Gemeinden über geänderte Öffnungszeiten der dortigen Sammelstellen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb bleibt am Freitag, 24. Dezember, und am Freitag, 31. Dezember, für den Publikumsverkehr geschlossen. Die gebührenfreie Service-Hotline 0800 2 9820 20 ist an diesen beiden Tagen von 7.30 Uhr bis 12 Uhr telefonisch zu erreichen.