Seiteninhalt

Veranstaltungsreihe Kindlicher Zweitspracherwerb und Mehrsprachigkeit

23.03.22, 06.04.22 von 15:00-17:30 Uhr
Ort: digitale Veranstaltung (den Link bekommen Sie 1 Woche vorher per E-Mail)

Referentin: Laura von Albedyhll

Das Aufwachsen mit mehreren Sprachen ist eine besondere Situation, die das kindliche Gehirn und sein Verständnis von Sprache auf einzigartige Weise prägt. Wir widmen uns den Einflussfaktoren, die für diese Entwicklung relevant sind, wie der Erwerbszeitpunkt oder die Art der Vermittlung. Weiterhin betrachten wir auch, welchen Einfluss mehrsprachiges Aufwachsen auf die Hirnentwicklung nimmt.

Zudem kursieren über den Erwerb mehrerer Sprachen zahlreiche Annahmen, deren Einschätzung nicht immer leicht fällt. Manche sind veraltet, manche nur für Einzelfälle korrekt. Gemeinsam mit den Teilnehmer/-innen werden solche Vorannahmen gesammelt und überprüft. So beschäftigt sich das Seminar u.a. mit der Halbsprachigkeit, der Sprachbegabung, dem Zusammenhang von Sprachstörungen und Mehrsprachigkeit sowie zahlreichen anderen Faktoren, um diese richtig einzuschätzen.

Anmeldung zur Veranstaltungsreihe (2 Termine):

Ich möchte den Newsletter der Bildungskoordination abonnieren und willige ein, dass die Bildungskoordination meine angegebenen Daten speichern darf, um mir Informationen der Bildungskoordination und kommunale Angebote zuzusenden. Diese Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an amt33.bildungskoordination@landratsamt-karlsruhe.de wiederrufen werden.

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)