Sprungziele
Seiteninhalt

Virtuelle Gesprächsrunden für pflegende Angehörige

Die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe bieten wieder Termine für einen virtuellen Austausch für pflegende Angehörige an. Die nächsten Gesprächsrunden finden am Dienstag, 26. April sowie am Dienstag, 17. Mai von 16.30 bis ca. 18.00 Uhr statt.

Neben dem Pflegealltag und anderen familiären und beruflichen Verpflichtungen kommen etliche Fragen und Unsicherheiten darüber auf, was die Zukunft bringt und wie pflegende Angehörige damit umgehen können. Fragestellungen sind: Nehmen Sie bei der Betreuung eine zunehmende Vergesslichkeit oder Verhaltensweise wahr, die Ihnen seltsam erscheint und Ihnen Sorgen bereiten? Oder: Was tun und wie Klarheit schaffen, wenn plötzlich der Verdacht Demenz im Raum steht oder eine entsprechende Diagnose bereits gestellt wurde?

Dazu möchten sich die Profis der Pflegestützpunkte mit pflegenden Angehörigen austauschen und sich gemeinsam auf die Suche nach Lösungswegen begeben. Eine Filmreihe der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg liefert  Anregungen und zeigt informativ und einfühlsam wichtige Aspekte zum Thema Demenz auf.

Angehörige, die Interesse an einer Teilnahme haben, können sich beim Pflegestützpunkt unter  0721 936-71230 anmelden und weitere Informationen zum Virtuellen Austausch erhalten.

Weitere Informationen zu den Pflegestützpunkten Landkreis Karlsruhe sind unter www.landkreis-karlsruhe/Pflegestuetzpunkte.de abrufbar.