Sprungziele
Seiteninhalt

Neue Impulse zur Arbeitskräftesicherung bekommen Unternehmen bei einem digitalen Themenabend

Mit dem Titel „Onboarding – erfolgreich zugewanderte Azubis gewinnen“ hat die Kreisintegrationsstelle des Landratsamtes Karlsruhe im Mai Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis bei einem Themenabend im Spice Market in Bruchsal zusammengebracht. Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen wird dieser nun am Montag, 18. Juli, von 17 bis 19 Uhr, online wiederholt. Die Veranstaltung aus der Reihe „Neue Wege der Personalsicherung“ findet in Kooperation mit dem Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge statt.

Viele Ausbildungsstellen sind derzeit unbesetzt: Die Integration der Zugewanderten in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zur Fachkräftesicherung der Unternehmen kann dazu beitragen, diese Situation zu ändern.

Die Kreisintegrationsstelle gibt Impulse, wie Zugewanderte für eine Ausbildung akquiriert werden können. Das Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge veranschaulicht, wie durch vielfaltsorientierte Stellenausschreibungen mehr junge Leute erreichen werden. Das IQ Netzwerk informiert über die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse. Rechtliche Grundlagen, die bei der Einstellung von Geflüchteten zu beachten sind, werden ebenfalls besprochen.

Weitere Termine stehen im Herbst und Winter bevor: Am 19. September findet der Themenabend „Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten“ statt, am 7. Dezember geht es um „Aufnahme und Einbindung der Auszubildenden im Unternehmen“.

Eine Anmeldung ist erforderlich über www.landkreis-karlsruhe.de/unternehmen.