Seiteninhalt

Als Brennholz-Selbstwerber (Käufer von Brennholz-lang oder Flächenlosen) benötigen Sie neben einer Motorsäge und weiterem Werkzeug die nach den Unfallverhütungsvorschriften vorgeschriebene Schutzkleidung und müssen die Teilnahme an einem zweitägigen Motorsägenlehrgang nachweisen.

Weitere Informationen zu den erforderlichen Unterlagen sowie zu den Motorsägenlehrgängen erhalten Sie auf der Homepagedes Landratsamtes Karlsruhe.