Seiteninhalt

Bürgerschaftliches Engagement ist:

  • die Bereitschaft zur aktiven Unterstützung von Menschen, Gruppen und Anliegen im Bereich des Sozialen, der Kultur und der Umwelt;
  • die Bereitschaft zur aktiven "Selbsthilfe in Gegenseitigkeit", eine Selbsthilfe also, die gemeinsam nach außen tritt;
  • die Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung an Planungs- und Entscheidungsprozessen;
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Ehrenämtern in (politischen) Gremien;
  • ein Angebot für Menschen, die Sinn suchen und es ist ein Angebot für Menschen das Ihnen Sinn bringt. Ehrenamt ist gut für den Ehrenamtlichen, für denjenigen, dem geholfen wird und für die Gesellschaft.