Seiteninhalt

Gesundheitsförderung und Gesundheitsplanung

Zu unseren Aufgaben gehören:

  • Gesundheitsberichterstattung und Gesundheitsplanung
  • Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten
  • Geschäftsstelle der Kommunalen Gesundheitskonferenz für den Landkreis Karlsruhe.

Übergeordnete Zielsetzungen sind:

  • Erhalt und Förderung der Gesundheit, Lebensqualität, Selbstbestimmung und Beschäftigungsfähigkeit der Bevölkerung
  • Abbau sozial oder geschlechtsbedingter Ungleichheit von Gesundheitschancen
  • Hinwirken auf eine qualitativ hochwertige, bedarfsgerechte und sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung für alle Bevölkerungsgruppen und eine gesundheitsfördernde Gesamtpolitik
  • Initiierung und Unterstützung entsprechender Planungs- und Umsetzungsprozesse und der Entwicklung gesundheitsförderlicher Lebenswelten.

Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten setzen an denjenigen Handlungsbedarfen und Schwerpunkten an, die insbesondere durch die Gesundheitsberichterstattung ermittelt werden. Im Zusammenwirken mit der Gesundheitsplanung werden geeignete Maßnahmen, Prozesse und Strukturen entwickelt, koordiniert und moderiert. Aktivitäten und Akteure, die ebenfalls zur Gestaltung gesunder Lebensverhältnisse beitragen bzw.Mitverantwortung hierfür tragen, werden vernetzt. Dazu wird insbesondere die Kommunale Gesundheitskonferenz unterstützt und genutzt.