Seiteninhalt

Amt für Grundsatz und Soziales

Die Gewährung von Hilfen für Menschen in Not ist eine traditionelle Aufgabe des Landkreises für alle Kreisbewohnerinnen und Kreisbewohner. Das Amt für Grundsatz und Soziales bietet hier Sozialleistungen wie beispielsweise die Hilfe zum Lebensunterhalt, die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung oder das Bildungs- und Teilhabepaket. Daneben gibt es die Angebote der Betreuungsbehörde für Menschen, die sich rechtlich nicht mehr selbst vertreten können, die Schuldnerberatung, die Psychosozialen Betreuung von Arbeitssuchenden sowie die Suchtprävention.

Darüber hinaus werden im Amt für Grundsatz und Soziales zentrale Arbeiten für das gesamte Sozialdezernat erledigt, dazu gehören das Berichtswesen, das Controlling, die Rechnungsstelle und die Bearbeitung von Freiwilligkeitsleistungen.

Leistungen wie die Grundsicherung für Arbeitssuchende (Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts, Kosten der Unterkunft und Heizung) erbringt das Jobcenter Landkreis Karlsruhe.

Aufgaben des Amtes für Grundsatz und Soziales im Einzelnen: