Seiteninhalt

Forstamt

Das Forstamt ist als untere Forstbehörde Ansprechpartner für alle Fragen, die den Wald betreffen. In enger Zusammenarbeit mit Waldeigentümern, Verbänden und anderen Behörden strebt es an, ökologische, soziale und wirtschaftliche Belange von Wald- und Forstwirtschaft gleichermaßen zu berücksichtigen und die manchmal unterschiedlichen Ziele von Waldeigentümern, Öffentlichkeit und Naturschutz in bestmöglichen Einklang zu bringen. Im Landkreis Karlsruhe ist rund ein Drittel der Kreisfläche mit Wald bedeckt. Das Forstamt bemüht sich um seinen Erhalt und seine nachhaltige Nutzung sowie die Verbesserung seiner Strukturen.

Als Behörde nimmt das Forstamt für alle Waldbesitzarten hoheitliche Aufgaben war. Für die 30 waldbesitzenden Gemeinden im Landkreis ist das Forstamt für die forsttechnische Betriebsleitung zuständig, für insg. 23 davon übt das Forstamt auch den forstlichen Revierdienst aus. Durch die Bewirtschaftung des Staatswaldes im Landkreis Karlsruhe ist es auch fiskalisch tätig.

Die Forstreviere im Landkreis Karlsruhe mit der jeweiligen Forstrevierleitung können sie über eine interaktive Karte im Geoportal des Landkreises Karlsruhe einsehen.