Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe
Interne Links

Ansprechpartner

Formulare/Downloads

Aktuelles
Gesundheitsschutz
Gesundheitsplanung
Gesundheitsförderung
Begutachtungen
Kinder- und Jugendgesundheitsdienst
Frühe Hilfen
Aids / Geschlechtskrankheiten
Belehrung
Heilpraktiker
Gesundheitliche Beratung für Prostituierte
Sozialberatung
Versorgungsmedizinischer Dienst                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Asiatische Tigermücke

Externe Links

Landesgesundheitsamt
Öffentlicher Gesundheitsdienst
Robert-Koch-Institut
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Unabhängige Patientenberatung

Seiteninhalt

Untersuchungen, Gutachten und Zeugnisse

Das Gesundheitsamt Karlsruhe mit der Außenstelle Bruchsal führt unabhängig und neutral ärztliche Untersuchungen und Begutachtungen durch, soweit in Gesetzen, Rechtsvorschriften oder Verwaltungsvorschriften eine  
A M T S Ä R Z T L I C H E  Untersuchung vorgesehen ist. Aus der Vielzahl von Gutachten, Zeugnissen oder Bescheinigungen seien einige beispielhaft genannt:

  • Untersuchung von Beamten insbesondere der Dienstfähigkeit, bei Dienstunfall, Deputatsermäßigung, Reaktivierung und in Beihilfeangelegenheiten 
    Zuständigkeit medizinische Gutachtenstelle
  • Gerichtsärztlicher Dienst vor allem in Verfahren zur Einrichtung einer Betreuung oder auch zur Überprüfung der Verhandlungsfähigkeit, Haftfähigkeit, Prozessfähigkeit, Räumungsfähigkeit, Erwerbsfähigkeit u. a.
  • Untersuchungen nach dem Ausländerrecht, z. B. Gewährung von medizinischen Leistungen, Feststellung des Gesundheitszustandes, der Reisefähigkeit usw.  
  • Begutachtung psychisch kranker Menschen, insbesondere bei Fragen stationärer Unterbringung, wenn möglicherweise eine Eigen- oder Fremdgefährdung vorliegt, PsychKHG  
  • Gutachten nach dem Sozialgesetzbuch, z. B. Beurteilung eines Mehrbedarfs, Eingliederungshilfe, Kindergeldanspruch  
  • sonstige Untersuchungen z. B. Kraftfahreignung, Waffeneignung, Schulfähigkeit, Jugendschutz, Prüfungsfähigkeit ( siehe Infrormationsblatt [PDF: 33 kB] )
  • Ausstellen von Zeugnissen für Finanzämter u. a.

Wer ist für Sie zuständig?

Die Außenstelle Bruchsal, Am Alten Güterbahnhof 9, für einen Wohnsitz in folgenden Gemeinden mit telefonischer Voranmeldung vormittags 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter 0721 936-81280:

  • Bruchsal 
  • Bad Schönborn
  • Forst
  • Gondelsheim 
  • Graben-Neudorf 
  • Hambrücken 
  • Karlsdorf-Neuthard 
  • Kraichtal
  • Kronau 
  • Oberhausen-Rheinhausen
  • Östringen 
  • Philippsburg 
  • Ubstadt-Weiher
  • Waghäusel
  • für Beamte im Neckar-Odenwald-Kreis und Rhein-Neckar-Kreis    

Das Gesundheitsamt Karlsruhe im Landratsamt, Beiertheimer Allee 2, für

  • alle anderen Gemeinden im Landkreis Karlsruhe
  • die gesamte Stadt Karlsruhe
  • Beamte im restlichen Regierungsbezirk Karlsruhe

Wie ist der Ablauf? 

  • Erhalten wir von anderen Ämtern einen Begutachtungsauftrag, so teilen wir Ihnen schriftlich einen Untersuchungstermin mit oder fordern gegebenenfalls weitere Unterlagen an.
  • Handelt es sich um Kur- bzw. Sanatoriumsaufenthalte und Beihilfeangelegenheiten bei Bundesbeamten, so können Sie die für Sie zuständige medizinische Gutachtenstelle schriftlich unter Vorlage der dafür notwendigen Unterlagen mit der Prüfung beauftragen.
  • Gutachten in Beihilfeangelegenheiten von Landes- und Kommunalbeamten werden nur noch im direkten Auftrag des LBV und des KVBW angenommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren zuständigen Sachbearbeiter der Beihilfestelle.

Für die Erstellung ärztlicher Zeugnisse vor der Einstellungsuntersuchung in ein   B E A M T E N V E R H Ä L T N I S   (auf Widerruf/Probe/Lebenszeit) sind seit dem 01.07.2016 in der Regel niedergelassene oder andere approbierte Ärzte zuständig. Eine Liste dieser Ärztinnen und Ärzte, sowie weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Landesgesundheitsamtes.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich an das Gesundheitsamt Karlsruhe schriftlich oder per E-Mail mit Ihren persönlichen Angaben (Geburtsdatum, Adresse, Erreichbarkeit (Telefon und per E-Mail)) sowie einer Kopie des Untersuchungsauftrags wenden.

Sind Sie sich im Zweifel, so können wir Sie am zentralen Telefon des Gesundheitsamtes (0721 936-99250) über die richtigen Schritte informieren.