Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Früherer Landrat des Landkreises Bruchsal Dr. Friedrich Müller verstorben - Boden für erfolgreiche Entwicklung des Landkreises Karlsruhe bereitet 17.09.2014 


Im Alter von 92 Jahren ist der frühere Landrat des Landkreises Bruchsal Dr. rer. pol. Friedrich Müller am 14. September 2014 verstorben.

 Der 1922 in Kirrlach geborene studierte Volkswirt und Rechtswissenschaftler arbeitete zunächst bei der Stadtverwaltung Karlsruhe, bevor er 1961 zum Landrat des Landkreises Bruchsal gewählt wurde. 1969 wurde Dr. Friedrich Müller durch den Kreistag in seinem Amt bestätigt.

 Landrat Dr. Christoph Schnaudigel würdigte die Leistungen Dr. Müllers. Er habe mit außerordentlicher Fach- und Sachkenntnis und großer Leidenschaft die Geschicke des Landkreises gelenkt und im Rahmen der Kreisreform ein prosperierendes Gemeinwesen eingebracht. Damit habe er den Boden für eine erfolgreiche Entwicklung des am 1.1.1973 gegründeten neuen Landkreises Karlsruhe bereitet. Insbesondere beim Ausbau von Bildungseinrichtungen und des Krankenhauses Bruchsal sowie der Verkehrserschließung habe er sich bleibende Verdienste erworben.

 Für seine herausragenden Leistungen wurden ihm das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland sowie die Ehrenmedaille des Landkreises in Gold verliehen.

250-2014

Dr. Friedrich Müller, Landrat des Landkreises Bruchsal von 1961 bis 1972


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599