Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Merkel, Israel und die Juden - Erste hebräische Biographie - Buchvorstellung des Deutsch-Israelischen Freundeskreis 03.02.2017 


Der Deutsch-Israelische Freundeskreis im Stadt- und Landkreis Karlsruhe lädt zu einer Buchvorstellung am Montag, 20. Februar, ein. Der Referent, Eldad Beck, berichtet über sein Buch "Die Kanzlerin - Merkel, Israel und die Juden", das in Kürze in Israel erscheinen wird. In der ersten hebräischen Biographie über Bundeskanzlerin Angela Merkel erzählt der Autor die Besonderheit der Beziehung Merkels zu Israel und zum Judentum. Dies im Besonderen mit Bezug auf die in Israel unbekannte DDR-Geschichte. Eldad Beck lebt seit 2002 in Berlin, und ist ein israelischer Journalist, Autor und Deutschlandkorrespondent verschiedener israelischer Medien.

Die Veranstaltung findet um 19.00 Uhr im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, in Karlsruhe statt. Der Eintritt ist frei.


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599