Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Menschen aus aller Welt im Landratsamt Karlsruhe - Persönliche Bekenntnisse und bewegende Lebensgeschichten bei der Einbürgergerungsfeier 17.02.2017 


Freude, Aufregung und Dankbarkeit prägten die Feierlichkeiten, die am vergangenen Donnerstag im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe stattfanden. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel hatte alle Menschen, die in den Jahren 2016 und 2017 die deutsche Staatsbürgerschaft im Landkreis Karlsruhe angenommen haben, zu einer Einbürgerungsfeier eingeladen. „Die Einbürgerung an sich ist formal gesehen zunächst ein reiner Verwaltungsakt, den meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 450 Mal im Jahr vollziehen. Doch für viele von Ihnen ist die Tatsache, nun deutscher Staatsbürger zu sein, ein besonderer Moment und für einige auch ein langer Wunsch, der in Erfüllung geht. Um dies gebührend zu würdigen, habe ich Sie heute eingeladen und ich freue mich sehr, dass Sie so zahlreich mit Freunden und Familie gekommen sind“, begrüßte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel die rund 200 Gäste. Unter Ihnen auch viele Oberbürgermeister, Bürgermeister und deren Stellvertreter, die die Neubürgerinnen und Neubürger aus „ihrer“ Stadt und Gemeinde ebenfalls begrüßten.

„Die Gründe, warum jemand Deutsche oder Deutscher werden will, sind genauso vielfältig wie die Nationen, Kulturen und Altersgruppen, die heute Abend vertreten sind. Eins jedoch haben alle gemeinsam: die bewusste Entscheidung für die deutsche Staatsbürgerschaft und die Initiative, dies aktiv anzugehen“, beglückwünschte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel die Neubürgerinnen und Neubürger zu diesem Schritt. Zwei Einbürgerungen nahm er gleich selbst vor und überreichte Juliana Menezes Cavaco und Oscar Jr. Augusto Cornelio, nachdem sie vor den versammelten Gästen den Treueeid auf die Bundesrepublik Deutschland geleistet hatten, ihre Urkunden, die sie überall auf der Welt als deutsche Staatsbürger ausweisen.

Bewegende und sehr persönliche Momenten brachten einmal mehr die Beiträge der Neubürgerinnen und Neubürgern, die in Gedichten, Lesungen und Reden ihre Geschichte und die Gründe schilderten, diesen Schritt zu gehen und was es für sie bedeutet, in Deutschland eine Heimat gefunden zu haben und nun auch die deutsche Staatsangehörigkeit zu besitzen.

© Jodo-Foto /  Joerg  Donecker//  16.02.2017 Einbuergerungsfeier im Landratsamt mit Landrat Dr. Christoph Schnaudigel,                                    -Copyright - Jodo-Foto /  Joerg  Donecker Sonnenbergstr.4 
D-76228 KARLSRUHE TEL:  0049 (0) 721-94

In Deutschland Zu Hause – nun auch mit deutschem Pass: Menschen aus der ganzen Welt feierten ihre Einbürgerung gemeinsam mit Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (1. Reihe Mitte)


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599