Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Aufruf an landwirtschaftliche und lebensmittelverarbeitende Betriebe zur Gläsernen Produktion 15.01.2018 


Regional erzeugte Lebensmittel sind bei vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern gefragt. Die Zusammenhänge der Arbeiten in der Landwirtschaft geraten dagegen zunehmend aus dem Blick.

Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe unterstützt landwirtschaftliche und lebensmittelverarbeitenden Betriebe im Rahmen der erfolgreichen Landesaktion „Gläserne Produktion“, die Zusammenhänge der Produktion für hochwertige Lebensmittel, den umweltschonenden Verfahren, der tiergerechten Haltungsformen, den Erhalt unserer Kulturlandschaft und den Schutz der biologischen Vielfalt verständlich darzustellen. Für die teilnehmenden Betriebe bietet sich die Möglichkeit, anschaulich auf die hohe Qualität ihrer Erzeugnisse aufmerksam zu machen und den Stellenwert und die Vorzüge der heimischen Landwirtschaft hervorzuheben.

Mit unterschiedlichen Formaten kann sich jeder Betrieb das für ihn passende auswählen. Zur Auswahl stehen: der Klassiker „Gläserne Produktion“, „Brunch auf dem Bauernhof“, sowie dieses Jahr neu: „Betriebsbesichtigung“.

Das Landwirtschaftsamt unterstützt interessierte Betriebe bei der Planung und hält Materialien bereit.

Anmeldebögen sind per Email an landwirtschaftsamt@landratsamt-karlsruhe.de erhältlich. Die Anmeldung sollte bis 01. Februar, beim Landratsamt Karlsruhe, Landwirtschaftsamt, Am Viehmarkt 1, Bruchsal eingegangen sein. Ansprechpartnerin ist Andrea Fromm, Telefon 0721/ 936-88960. 


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599