Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





'Im Spinnwebhaus' - Filmabend anlässlich der Woche der seelischen Gesundheit 04.10.2018 


Im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit 2018 veranstaltet die Psychologischen Beratungsstellen im Landratsamt Karlsruhe in Kooperation mit dem Kinder-, Jugend- u. Familienzentrum „JUZE“ Graben-Neudorf und dem St. Thomas e.V. Graben-Neudorf am Donnerstag, 11. Oktober einen Filmabend. „Oh Spinn oh Spinn, ach bring, ach bring, mich doch dahin, wo ich nicht bin.“ Die Mutter verschwindet über Nacht ins Sonnental, die drei Kinder bleiben allein im Haus zurück. Jonas, „der Große“ übernimmt die Verantwortung für die Geschwister, den Haushalt und das Familiengeheimnis. Das geht so lange gut, bis die Spinnweben im Haus auf die Höhe der Köpfe der Kinder heruntergewachsen sind. Basierend auf einer wahren Begebenheit stellt der deutsche Spielfilm von Mara Eibl-Eibesfeldt die märchenhafte aber auch gefährliche Welt der alleingelassenen Kinder der psychisch kranken Mutter dar. Im Anschluss an den 90-minütigen Film gibt es Gelegenheit zum Gespräch untereinander und mit den Veranstaltern.

Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr im JUZE-Graben-Neudorf, Fichtestraße 2, 76676 Graben-Neudorf, statt. Der Eintritt ist kostenlos.


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599