Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Suche

Volltextsuche

Landkreis Karlsruhe

Seiteninhalt





Ludwig Guttmann Schule Karlsbad im Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistages - Brandschutztechnische Ertüchtigung abgeschlossen - Planungsleistungen für weitere Sanierung werden ausgeschrieben 12.10.2018 


An der sich in der Trägerschaft des Landkreises Karlsruhe befindenden Ludwig Guttmann Schule in Karlsbad-Langensteinbach stehen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an. Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags wurde in seiner jüngsten Sitzung über den aktuellen Sachstand der Baumaßnahme informiert, bei denen Gesamtkosten von 6,95 Mio EUR angesetzt sind. Während das Leistungsbild der Fachplanung Elektro vom Gebäudemanagement des Landratsamtes selbst erbracht wird, müssen die Planungsleistungen „Objektplanung Gebäude und Innenräume“ sowie „Fachplanung Heizung, Lüftung“ extern vergeben und europaweit ausgeschrieben werden. Hierzu soll ein sogenanntes offenes Verfahren nach der Vergabeordnung durchgeführt werden. Mit einer Landesförderung wird im Mai 2019 gerechnet, so dass der Kreistag dann den eigentlichen Baubeschluss treffen und die Leistungsphasen 4 – 9, also von der Genehmigungs- und Ausführungsplanung bis hin zur Objektbetreuung vergeben kann. Baubeginn könnte bereits im Jahr 2020 sein. Die brandschutztechnische Ertüchtigung des Gebäudes, die im Wesentlichen eine Gliederung des Gebäudes in einzelne Bauabschnitte, die Schaffung von Fluchttüren und -stegen sowie den Einbau einer Brandmeldeanlage beinhaltete ist bereits abgeschlossen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik erkannte die Schlussabrechnung in Höhe von rund 2,54 Mio EUR an.

 


 

 
Herausgeber: Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, * Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe
Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, (0721) 936-51200, Fax (0721) 936-51599